Naanbrot mit Zaziki

 

Knoblauch und Gurke das schreit nach Zaziki, deshalb haben wir diese Woche für euch selbstgemachtes Naanbrot mit Zaziki :-)

 

Naanbrot:
250g Dinkel Mehl
30g Mandel oder Soja Joghurt
1 Tl Salz
2 Tl Backpulver
125ml Wasser .
Alles zu einem Teig verkneten und 30 Minuten ruhen lassen.
Mit bemehlten Fingern kleine Teig-Bällchen zu Fladen ausziehen und in einer Pfanne bei mittlerer Hitze , von beiden Seiten backen.

Zaziki:

150g Mandel oder Soja Joghurt 

Saft einer halben Zitrone 

3-4 Knoblauchzehen 

1/2 Gurke 

Salz und Pfeffer 

Eine Prise Zucker

Die Gurke reiben, die Knoblauchzehen pressen und mit den restlichen Zutaten verrühren. Zusammen mit dem Brot genießen

 

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Die Datenschutzbestimmungen habe ich zur Kenntnis genommen.

Diese Website möchte Dienste von Facebook® u.a. zur Optimierung von Anzeigen nutzen. Sie können der Nutzung hier zustimmen. Mehr erfahren