Rotkohl-Blätterteig-Strudel mit Karotten Stampf

Viele kennen ihn nur aus dem Glas, oder als Beilage zur Weihnachtsgans.

 

Das der Rotkohl aus der aktuellen Box aber auch andere Qualitäten hat, wollen wir euch mit einem locker, leichten Rezept zeigen.

 

Wir wünschen euch einen schönen 3. Advent 

 

Rotkohl-Blätterteig-Strudel mit Karotten Stampf

 

Rezept:

Der Strudel 

1/2 Kopf Rotkohl

1/2 Apfel 

1 Zwiebel 

Saft einer Orange 

1 Tl Gemüsebrühe 

80g rote Linsen 

Salz + Pfeffer 

1 Packung fertiger Blätterteig (Ist in den meisten Fällen Vegan)

 

 

Für den Stampf:

Karotten 

Kartoffeln

Etwas Mandelnmilch und Salz 

 

Karotten und Kartoffeln weich kochen. Mit etwas Mandelmilch und Salz verstampfen.

 

Den Kohl in feine Streifen schneiden, Äpfel und Zwiebel würfeln. Alles zusammen anschwitzen. Mit dem Orangensaft, den Gewürzen und etwas Wasser für 20 Minuten köcheln. Dann die Linsen dazu geben und weitere 10 Minuten kochen.

 

Nun richtig gut auskühlen lassen... sehr wichtig!!!!! Sonst reist der Teig. 

Das restliche Wasser abschütten. Den Teig ausbreiten und den Rotkohl auf den Teig geben. Am Rand ca. 2 cm Platz lassen. Strudel rollen und bei 200grad 20 Minuten backen.

 

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Die Datenschutzbestimmungen habe ich zur Kenntnis genommen.

Diese Website möchte Dienste von Facebook® u.a. zur Optimierung von Anzeigen nutzen. Sie können der Nutzung hier zustimmen. Mehr erfahren