Sellerieschnitzel

Das Retterrezeptfür diese Woche sind, vegane Sellerieschnitzel mit Kartoffelbrei und Spinat.

 

Sellerie kann also doch mehr als Suppe ;-). Viel Spaß beim nachkochen.

 

Sellerieschnitzel:

Sellerie

Mehl

Wasser

Salz

Paniermehl 

Hefeflocken 

 

Etwas Mehl und Wasser zu einem Teig verrühren, sodass dieser gut vom Löffel läuft.

Etwas Paniermehl mit Salz und Hefeflocken vermengen.

Den Sellerie oben und unten abschneiden und schälen. 

In Scheiben schneiden und 5 Minuten blanchieren.

Nun in der Mehl-Wasser Mischung wenden. Danach in Paniermehl wenden und in der Pfanne goldbraun ausbacken.

 

Kartoffelbrei:

500g Kartoffeln

Sojamilch 

Salz

 

Die Kartoffeln schälen und weich kochen. Zerstampften und so viel Milch hinzu geben, dass eine cremige Masse entsteht.

Mit Salz abschmecken und alles mit Zitrone beträufelt servieren.

 

Dazu passen auch super Bohnen oder Spinat.

 

 

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Die Datenschutzbestimmungen habe ich zur Kenntnis genommen.

Diese Website möchte Dienste von Facebook® u.a. zur Optimierung von Anzeigen nutzen. Sie können der Nutzung hier zustimmen. Mehr erfahren